Home arrow Presse arrow Platz 2 im bundesweiten Vergleich
Platz 2 im bundesweiten Vergleich
 
Jugendliche räumen ab
Artikel aus der "Schwäbischen Zeitung" 2005

Zwei junge Handwerker aus dem Kreis Ravensburg gehören zu den besten Deutschlands. Beim praktischen Leistungswettbewerb 2005 des Zentralverbands des Deutschen Handwerks haben Britta Auer aus Bad Waldsee und Manuel Fehr aus Blitzenreute den zweiten und dritten Platz in ihren Berufgruppen belebt.

 
Nachdem die Junghandwerker zunächst den Kammer- und Landessieg errungen hatten, landeten sie auch im bundesweiten Vergleich ganz weit vorne. Stolz nahmen die Jugendlichen deshalb die Glückwünsche und Urkunden vom Kreishandwerksmeister Wilhelm Stotz und dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft entgegen.

Britta Auer ist Orthopädie-Schuhmacherin in Bad Waldsee. Mit ihrem Gesellenstück, einem maßgeschneiderten Paar Schuhe für einen umgefallenen Klumpfuß, überzeugte die 22-jährige die Juroren und wurde Landessiegerin von Baden-Württemberg und zweite Bundessiegerin in der Berufsbranche für Orthopädie-Schuhtechnik

Ein Auslands-Stipendium von Baden-Württemberg und eine Förderung für Berufs-Weiterbildung sind der Preis für eine beispielhafte Handwerkliche Leistung.

 
Seite zur?ck nach oben

© 2018 semmlin innovative orthopädie